Deutsches Rotes Kreuz - Ortsverein Bergenhusen

Vereinslogo

An de Hang 13
24861 Bergenhusen

Ute Brüning

Der Schwerpunkt der Arbeit der Vorstandsmitglieder und der Bezirkshelferinnen liegt in der Seniorenarbeit: monatliche Treffen zum Kartenspielen, einmal jährlich Lotto für Senioren, mehrmals jährlich Halbtagesausflüge und Ganztagesausflüge, eine Weihnachtsfeier für alle Senioren in Bergenhusen.

Allen Mitgliedern wird aus Anlass ihres fünfundsiebzigsten sowie achtzigsten Geburtstag und aufwärts gratuliert.Gratulationen zur Silber- und Goldenen Hochzeit von Mitgliedern erfolgen.

Angebote für jedermann sind: Lotto und eine Einkaufsfahrt in der Vorweihnachtszeit, traditionell in die Landeshauptstadt Kiel.

Einmal jährlich wird eine Haus – und Straßensammlung durchgeführt.

Zweimal jährlich findet eine Aktion zum Blutspenden statt.

Chronik

Der Ortsverein ging aus der Arbeit des „Vaterländischen Frauenvereins“ hervor, dessen Mitglieder seit 1918 soziale Arbeit zum Wohle kranker und bedürftiger Dorfbewohner leisteten. Im Zuge der Gleichschaltung und Umbenennung in „Deutsches Rotes Kreuz“ erweiterten sich seit 1933 die Einsatzbereiche, u. a. auf die Ausbildung von Schwesternhelferinnen. Nach dem zweiten Weltkrieg erfolgte die Neugründung und im Jahre 1965 die Umbenennung in „Deutsches Rotes Kreuz – Ortsverein Bergenhusen“.

Vorstand

1. VorsitzendeUte Brüning
2. VorsitzendeJutta Heine
SchriftführerIngo Brüning
KassenwartSabine Clausen
BezirkshelferinnenVeronika Tams, Katja Gniffke
Kartenspielen Alte Meierei 2018
Kartenspielen Alte Meierei 2018
Ausflug Nord-Ostseepokal
Ausflug Nord-Ostseepokal